Willkommen in meiner ruhigen Praxis für Erkrankungen am Muskelskelett

Sie können den Arm kaum heben? Das Bein wird taub und kribbelt? Auf jeder Treppe meldet sich das Knie? Im Rücken zieht und sticht es dauernd? Keine Tablette hilft dem Schwindel? 

Mein Programm
ist die Verknüpfung von langjähriger Erfahrung
als gelernter Gelenkchirurg  (in der Klinik )
als aktiver Sportmediziner  (in hauseigenen Reha-Zentren)
als Unfallarzt  und Orthopäde  (in täglicher Praxis vor Ort)
mit dem Kunsthandwerk und Naturkonzept der osteopathischen Medizin.

 


Den Ernstfall fest im Blick, schliesst die fachärztliche Untersuchung mit Schichtaufnahmen, Laboranalyse und weiteren Messwerten einen schwerwiegenden Schaden aus. Ist zum Glück der Nerv nicht defekt, der Blutfluss intakt und das Gelenk entzündungsfrei, helfen Medikamente, Injektionen und andere Eingriffe " da, wo es weh tut " nur kurzfristig.
Der osteopathisch ausgebildete Arzt sucht dann feinfühlig weiter nach Myofascialen Dysfunktionen. Das sind diese schwer vermittelbaren Verspannungen, empfindlichen Verdichtungen, knotigen Verklebungen und asymmetrischen Versteifungen der bindegewebigen Hüllen des Muskelskeletts, die den Organismus daran hindern, sich selbst zu regulieren.
Hartnäckige Barrieren starten reflektorisch als gutgemeinte Schutzreaktion, werden vorsorglich übertrieben, zentralnervös bestätigt und enden als Vorboten ernsthafter Gelenkerkrankungen. Das ist bedrohlich, ungewiss und soll nicht sein.

Angedockt an die Erfahrung eines ganzen Beruflebens, ist das manuelle Konzept natürlich nicht alternativ, sondern geht der technischen Medizin nur tastend voraus.
Jeder Patient ist gern willkommen. Allerdings hat die Natur keine Preisschildchen an ihren Leistungen. Ihr Wert ist unschätzbar, aber sicher nicht gering. Trotzdem werden Behandlungen ausschließlich nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ ) berechnet.
Die privaten Versicherer übernehmen nahezu alle, gesetzliche Kassen oft einen Teil der Kosten, weil Diagnose und Therapie richtlinientreu und fachärztlich sind, sich nicht an Glaubenssätze, sondern an Grundlagenforschung von Funktionsstörungen und Entzündungen orientieren und damit den hochschul-medizinischen Sektor nicht verlassen. 

 

 

                                                        

 

Eine genaue Terminplanung ist notwendig und besprechen Sie am besten mit
 

Angelika Preuss-Tomsons

Tel         040 - 422 77 25
email     ruhigepraxis@t-online.de      

Hagedornstr. 6
20149 Hamburg

Vormittags :        Mo bis Fr         8.00 bis 12.30

Nachmittags:     Mo, Di,Do     14.30 bis 17.30 

 

Anfahrt:
Parkplätze vor dem Haus sind eigentlich immer frei, aber für Anwohner limitiert. Allerdings wirkt sich ein Spaziergang zum 

Bus 19     Harvestehuder Weg
U 1           Klosterstern  
U 3           Eppendorfer Baum

sehr günstig auf die Behandlung aus.
 

  

 

Mitgliedschaften:

Ärztekammer Hamburg (aerztekammer-hamburg.de)
Deutsch-Amerikanische Akademie f. Osteopathie (DAAO.info)
European Register f. Osteopathic Physicans (erop.org)
Hamburger Sportärztebund  (hamburger-sportaerztebund.de)
MWE Deutsche Gesellschaft f. Manuelle Medizin DGMM-MWE  (manuelle-mwe.de)